Gibt es spezielle Tischkicker für Kinder?

Kinder gehen mit ihren Sachen nicht immer ganz pfleglich um.
Umso wichtiger ist es, dass Tischkicker für Kinder besonders robust sind.
An Fußballtische für Kinder werden selbstverständlich noch weitere Ansprüche gestellt.
Tischkicker World-Cup Hobby
  • Gewicht 25kg
  • Torwart um 360 Grad drehbar
  • 13mm Spielstangen
  • Mit Sicherheitsendkappen
  • Gleitlager
154,99 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Auflage Tischkicker Kick XM
29,19 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)
Tischkicker für Erwachsene sind nicht uneingeschränkt für Kinder zu empfehlen,
da sie meistens zu hoch sind.
Außerdem werden in Bezug auf die Sicherheit und die Stabilität andere Anforderungen an die Kinder Kickertische gestellt als an herkömmliche Fußballtische.

Multifunktionstische sind bei Kindern besonders beliebt
Bei den Multifunktionstischen handelt es sich um Spieltische,
die nicht nur als Kickertisch geeignet sind,
sondern auch für andere Spiel- und Sportarten wie zum Beispiel Tischtennis,
Billard oder Air-Hockey.
So kommt bei den Kids garantiert keine Langeweile auf.

Wie hoch sollte der Tischkicker sein?

Herkömmliche Tischkicker sind zu hoch.
Die Kinder kommen nur mühsam an die Stangen und können kaum über den Tisch gucken.
Die Kinder sollten mindestens 30 cm größer sein als der Kickertisch hoch ist.
Nur dann ist gewährleistet,
dass das Kind das gesamte Spielfeld gut einsehen kann und gut an die Spielerstangen heranreicht.

Sicherheit bei Kickertischen für Kinder

Tischkicker für Kinder bieten besondere Sicherheitsstandards.
Die Stangen stellen bei herkömmlichen Fußballtischen ein Sicherheitsrisiko für Kinder dar.
Insbesondere kleinere Kinder,
könnten während des Spiels von den Stangen am Kopf getroffen werden.

Fußballtische für Kids sind aus diesem Grund, um das Verletzungsrisiko auszuschließen,
meistens mit Teleskopstangen ausgestattet.
Diese sind auf der gegenüberliegenden Seite fest verschraubt und fahren zusammen,
sodass das Kind auf der anderen Spielerseite nicht verletzt werden kann,
weil die Stange nicht aus dem Kickertisch herausragt.

Darüber hinaus gibt es Kickertische mit herkömmlichen ausfahrbaren Stangen,
die mit einem größeren Puffer ausgestattet werden können.
Dadurch wird der Aufprall nicht verhindert, aber er wird deutlich abgebremst.